Schriftgröße:
normale Schrift einschalten     große Schrift einschalten     sehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Drucken
 

Wirbelsäulengymnastik

Wer kennt sie nicht, die Rückenprobleme

 

Das Ziel von Wirbelsäulengymnastik ist die Kräftigung der Rumpfmuskulatur, die bei vielen Menschen durch die ständigen Belastungen im Alltag zunehmend ermüdet und zu Verspannungen im ganzen Körper führt. Spezielles genau dosiertes Bewegungstraining in der Gruppe soll dem entgegenwirken - das Training hat deswegen einen hohen Stellenwert. Die Nachfrage für die Teilnahme an unseren Stunden mit qualifizierten Übungsleitern/innen ist sowohl bei unseren Mitgliedern wie auch bei Inhabern ärztlicher Verordnungen groß.

 

Rückenprobleme gehören zu einem der Hauptgründe für einen Arztbesuch in Deutschland. Verursacht werden Rückenleiden oftmals durch fehlende Aktivität oder einen Alltag, der fast nur im Sitzen verbracht wird. Wirbelsäulengymnastik-Übungen zielen darauf ab, Verspannungen, Fehlhaltungen, Rückenschmerzen, Bandscheibenbeschwerden und Verschleißerscheinungen der Wirbelsäule zu verbessern bzw. ihnen entgegenzusteuern. Der Rücken soll gekräftigt, die Beweglichkeit und Koordination verbessert werden.